Ringe - Material

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Das Ringmaterial

Heute kann man aus einer Vielzahl von Materialien für Trauringe wählen. Am beliebtesten sind dabei nach wie vor Gold und Platin. Daneben existieren aber auch Edelstahlringe, Silberringe, Wolframringe und Palladiumringe. Nicht nur das Material ist dabei entscheidend für den Preis, sondern auch für das Design des Ringes und dessen Eigenschaften.

Edelstahlringe sind dabei vor allem sehr resistent gegenüber Umwelteinflüssen und auf Grund ihres Materials sehr günstige Ringe.

Silberringe hingegen sind relative „weich“, also lassen sich schnell verbiegen, lassen sich dadurch auch filigraner Verarbeiten und sie sind für Allergiker geeignet, wenn es einen hohen Silberanteil besitzen .

Goldringe sind am verbreitetsten und traditionellsten, bieten aber auf Grund neuer Materiallegierungen (z.B. als Weißgoldring) auch eine hohe Anzahl moderner Designmöglichkeiten. Ebenso stehen Goldringe wie nichts anderes für eine Wertanlage.
Platinringe bilden die Luxusklasse der Ringe, welche zudem ebenso wie Goldringe als stabile Wertanlage gelten.

Jetzt passende Traumringe bestellen


Text von: DM
Ringe nach Material
4 3 3 Bewertungen. Ist diese Seite hilfreich? Auf die Sterne klicken und eine Bewertung abgeben. (1.Stern: wenig hilfreich; 5 Sterne: sehr hilfreich)