Ring an einer Kette

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Ring an einer Kette

Ein etwas neuerer Trend ist der Ring an einer Kette. Dabei wird ein Fingerring nicht wie üblich an einem Finger getragen, sondern an einer Kette befestigt und um den Hals getragen. Der Besitzer hat so keinen Schmuck Ring an der Hand, sondern trägt den Ring an einer Kette um ihn der Öffentlichkeit zu zeigen. Die Motivation dahinter kann dabei ganz unterschiedlich sein, eher symbolisch oder aus ganz praktischen Gründen.

Ring an einer Kette: Symbolische Bedeutung

Ein Ring an einer Kette kann mehrere symbolische Bedeutungen haben. Oft ist ein solcher Ring mit schönen Erinnerungen an Menschen, die einem wichtig sind, verbunden. An einer Kette um den Hals trägt hat man diese symbolisch dann näher am Herzen verglichen mit dem üblichen Tragen des Ringes am Finger. Es wirkt auf viele Menschen beruhigend, geliebte Personen nahe am Herzen zu wissen. Hier sind Freundschaftsringe besonders prädestiniert. Man hat so die Möglichkeit einen Verlobungsring oder Trauring am Finger zu tragen zu tragen, aber gleichzeitig auch einen Ring an einer Kette, welcher für eine Freundschaft steht. Natürlich kann auch ein Partnerring als Ring an einer Kette fungieren.

Jetzt passende Traumringe bestellen


Ebenso kann man einen Ring an einer Kette tragen, wenn man dadurch auffallen möchte. Dafür eignen sich besonders Ringe mit Stein. Wählt man zum Beispiel einen schönen Rubin Ring oder eine kräftigen, blauen Saphir Ring, so ist einem die Aufmerksamkeit anderer gewiss. Zum einen ist ein solcher Ring an sich schon ausgefallener, zum anderen kommen diese Ringe als Ring an einer Kette noch mal besonders zur Geltung. Die lässt sich noch steigern, wählt man einen Cocktail Ring, also einen Ring mit einem großen Stein, als Ring an einer Kette aus.

Praktische Gründe für den Ring an einer Kette

Oft tragen Damen einen Ring an einer Kette. Meist empfinden sie die Ringe am Finger im Alltag als störend. Vor allem bei voluminösen Ringen mit wenig abgerundeten Außenkanten kann es beispielsweise schnell schmerzhaft sein, wenn man die Hand gibt – besonders wenn man mehrmals täglich jemanden begrüßt.

Ein weiterer Grund, warum Menschen aus praktischen Gründen gern den Ring an einer Kette tragen, ist, dass der Ring zu klein für die Finger geworden ist. Wählt man zum Beispiel beim Verlobungsring kaufen eine etwas kleinere Größe, so dass dieser gerade so über den Finger passt, kann es passieren, dass der Ring nach ein paar Jahren zu klein geworden ist. Das gleiche Schicksal kann einem bei einem Memory Ring ereilen. Bei diesem Ring sammelt man über Jahre hinweg Diamanten um ihn zum komplettieren. Die Finger eines Menschen wachsen bis ans Lebensende, und so kann es schnell passieren, dass man den Memory Ring nicht mehr am Finger tragen kann - da ist der Ring einer Kette eine gute Alternative. So kann man den Ring auch weiterhin bei sich haben und muss ihn nicht im Schmuckkasten liegen lassen. Ebenso kann man den Verlobungsring an einer Kette tragen, wenn dieser nicht zum späteren Ehering passt.

Für Menschen mit handwerklichen Berufen ist der Ring an einer Kette vor allem praktisch um geschützt zu werden. Gärtner oder Handwerker kommen immer wieder mit Materialien in Berührung, welche dem Ring schaden und zu unschönen Kratzern führen. An einer Kette getragen, kann dem Ring nichts passieren. Man sollte aber den Arbeitsschutz nicht außer Acht lassen und sich überlegen, ob es sinnvoll ist eine Kette bei seiner Tätigkeit zu tragen.

Tipps für den Ring an einer Kette

Möchte man einen Ring an einer Kette tragen, so empfiehlt es sich eine feingliedrige und dünne Kette hierfür zu wählen. So steht der Ring nicht störend ab und hat genug Freihat sich an den Körper anzuschmiegen. Dies gilt insbesondere bei breiten Ringen, welche vor allem als Ringe für Männer zum Einsatz kommen.

Stört es einen, dass der Ring immer an der Kette herumrutscht, so sollte man die Kette einmal um den Ring herumlegen. Das Eigengewicht sowie die einzelnen Glieder der Kette fixieren den Ring damit an der Kette.

Beim Ring mit Gravur sollte man dies standardmäßig machen, da sonst die Gravur abgekratzt werden kann. Sollt man vorab schon wissen, dass der Ring an einer Kette befestigt wird, so kann man diese auch auf der Ringaußenseite anbringen. Bei der Kettenlänge gilt es zu beachten, zu welchen Kleidungsstücken man diese tragen möchte. Am besten befestigt man individuell den Ring an einer Kette, welche zum jeweiligen Anlass passt.

Text von: DM
Ring an einer Kette
3.25 4 4 Bewertungen. Ist diese Seite hilfreich? Auf die Sterne klicken und eine Bewertung abgeben. (1.Stern: wenig hilfreich; 5 Sterne: sehr hilfreich)